Thoma TR 10 und TR 20

Thoma TR 10 / TR 20 mit Joysticksteuerung

Thoma TR 10 / TR 20 Remote (Technische Daten) Sie haben die Wahl zwischen dem extrem leichten und kompakten Thoma TR 10 Kopf (Bild oben) für DV-Kameras und dem Thoma TR 20 Kopf (Bild unten), der bei immer noch kompakter Bauweise schon eine Digi-Beta Kamera aufnehmen und natürlich auch bewegen kann.


Thoma TR 10 komplett im Koffer

Die beiden THOMA Remote-Systeme unterscheiden sich in der Größe der Remoteköpfe. Der TR10 Remotekopf wiegt 1,7 kg, hat die Abmessungen von 300 x 300 x 105 und ist für Videokameras bis 5 kg vorgesehen.
Der TR20 Remotekopf wiegt 6 kg, hat die Abmessungen 500 x 500 x 135 und ist für Kameras bis 15 kg ausgelegt. Alle übrigen Komponenten sind für beide Köpfe gleich zu verwenden.

Ein THOMA-Remotekopf-System besteht aus folgenden Komponenten:
- 1 Remotekopf TR10 oder TR20
- 1 Servo-Elektronik
- 1 Kontroll-Elektronik (Joystick etc.)
- 2 Akkus 1 Universal-Ladegerät für weltweiten Einsatz
- 2 Anschlusskabel für Pan- und Tilt-Motor-Module, 2 m
- 2 Anschlusskabel für ENG-Objektive von Fujinon für Zoom und Focus, 2 m
- 4 Anschlusskabel für ENG-Objektive von Canon für Zoom und Focus, 2 m
- 1 Remotekabel zwischen Kontroll- und Servo-Elektronik, Standard. 12 m
- 1 Powerkabel zwischen Akku und Servo-Elektronik, Standardlänge 15 m
- 1 Powerkabel zwischen Akku und Kontroll-Elektronik, Standardlänge 1 m


TR 20 System komplett im Koffer

Durch die Stabtechnik kann der Remotekopf auch in allen Richtungen vergrößert oder verkleinert werden. Das 1-Achsen-System ist auch als Drehteller für Objektaufnahmen zu verwenden. Alle verwendeten Schrauben eines Remotekopf-Typs haben die gleichen Abmessungen und sind aus V2A-Stahl. Mit nur einem Sechskantschlüssel kann der gesamte Kopf demontiert und montiert werden. Alle Teile sind witterungsbeständig. Die Wasserdichtheit ist einschließlich der Steckverbindungen bis zu IP65 garantiert.



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken